Bericht März 2016

AGIL- Bericht:
Seit der Ankunft von unserer ersten Flüchtlingsfamilie, ist bereits ein halbes Jahr vergangen. Wir und viele Laaber waren nicht untätig, viele fleißige Hände und Spender haben mitgeholfen, für die Familie Majel mit 3 Kindern den notwendigen Start in Ihrem neuen Wohnort zu unterstützen.
• Sofortiger Start von Deutschkursen für Vater Mohamad und Frau Manal. Hr. Mohamad hat bereits A1 Prüfung mit gutem Erfolg abgelegt.
• Schuleintritt für Tochter Ola in die MS in der Antonkriegergasse, für Sohn Ahmad in MS Perchtoldsdorf, ermöglichen eines Skikurses im Jänner dieses Jahres durch finanzielle Unterstützung.
• Kindergarten für die jüngste Tochter in Laab im Walde.
• Verschiedene Freizeit Angebote
• Persönliche Betreuung der Familie durch Vertrauenspersonen für Ämter, Verträge, Zuschüsse, Mindestsicherung, Grundversorgung
• Ärztliche Betreuung
• Freifahrt für Tochter und Sohn mit Zusatzkarte für Wien Nö, Bgld.
• Diverse Spenden von engagierten Laabern , zB. einer Waschmaschine, Teppich, E.Herd, etc…
• Sachspendenlager AGIL in der Pfarre Laab
• Homepagebetreuung AGIL und Computer neu aufsetzen für die Familie
• Viele unzählige Fahrten zu Ämtern, Einkäufen, Arztbesuche…….
• Spendenaktionen und Veranstaltungen für unser Spendenkonto: Kasperltheater, Theatersonntag, Erntedankfest der Pfarre, Konzerte, Adventsingen Laab, private Spenden, Bastelstand Weihnachten, Flohmarkt
Nun sind die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten der Wohnung überraschend bis Ende März 2016 nicht mehr zur Verfügung. Deshalb bitten wir um Ihre Hilfe!

Wir suchen dringend für unsere Familie eine neue Wohnung in Raum Wien!!
Um alles gemeinsam zu besprechen haben wir ein dringendes AGIL Treffen einberufen:

Wir laden alle Interessierte und HelferInnen für
Mittwoch 16.03.2016, 19.30
in den Kolomanisaal der Pfarre Laab im Walde ein.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Das AGIL Team